Home

Startseite Gästebuch Kontakt

Welcome

Willkommen auf unserer fanfiction Homepage. Viel Spaß beim lesen. Jamila und Ramona

Other

Forum Links Videos

About

Das Team kaulitz-twins

Fanfiction

8.Reden 7.Ihr beide.. 6.Essen 5.Hotel 4.Jamila besuchen Hey Ramona 2.Mein Leben 1.grauer Alltag Prolog

Danke

Danke dass ihr auf unserer Homepage wart! Wir hoffen dass ihr bald wieder kommt. LG jamila und Ramona

Credits

host design

Kapitel 1.

+Jamila+

Es müsste jetzt eigentlich 7:00 Uhr sein dar mein Wecker oder das gestell das einen Wecker dastellen soll klingelt.Neben mir rauscht das wasser.Ich bin immernoch nur mit einer Fließdecke überdeckt die es im sonderangebot für 2,00 Euro im Aldi gab. Das Geld verdiene ich mir durch morgendliches Flaschen sammeln, was der grund dafür ist dass mein Weckergestell klingelt. Ich gähne und richte mich langsam auf. Neben mir liegt die 'Bravo' die mir Tilo aus dem Zeitschriftenladen geschmuggelt hat, aber was heißt hier geschmuggelt? Er hat sie geklaut.Ich musste sie aber haben immerhin war ein riesiges Poster von BILL von TOKIO HOTEL darin. Ich weiß zwar nicht warum ich das haben will da ich schlecht ein Poster an einer Brücke befestigen kann^^.Ich stehe auf und gehe langsam zum Ufer dieses reißendem Stromes der eigentlich so ruhig war das man denken konnte er sei zugefroren.Doch das allerbeste war es regnet in strömen.... Habe ich schon einmal erzählt das ich keinen regenschirm habe? Nein? Ok, ich habe keinen Regenschirm.Ich seuftze und gehe in richtung Park indem ich morgens immer den meinsten 'umsatz' machen kann. Zur sicherheit nehme ich mir eine Aldi tüt mit die man übrigens auch überall finden kann. Ich gehe vor bei an dieser riesigen großstadt-Villa der Familie Mang. Ein wunderschönes haus. Es ist weiß hat gute 3 stockwerke, 2 Balkons(??) und einen riesigen Pool. Und dabe lebt darin nur eine 3 Mann besetzung. Eine normale familie halt Mutter, vater, Tocher. Aber ziemlich spießig dass alles. Okay, die Tochter kenne ich nicht, ich meine dass geht auch nicht....wird jeden Morgen mit einer schwarzen Limousine zu der teuersten aller teuren Privatschulen gefahren...Das einzige was ich über sie weiß ist das sie mit Vornamen Ramona heißt. Ab und zu sehe ich sie Abends am Balkon sitzen und glaube ein leises schluchzen zu vernehmen aber sicher bin ich mir da nie. Ich würde gerne mal mit ihr sprechen aber bei diesem Haus habe ich angst vor einer selbstschuss-anlage.Ansonsten liegt sie im Trend immer ganz vorne, hat immer die neusten Klamotten und so. Ihre Eltern scheinen dass nicht zu wollen, wollen ein dressiertes Kind. Schrecklich sowas. Ich glaube Ramona ist schon ganz cool drauf ich meine schaut mich an. Rot/braune Dreads immer punkig gestylt und piercing in der unterlippe für umsonst bei nem unprofessionellem Kumpel gestochen, ich meine ich habe alles was ich will. außer das F wort, ja ich habe keine Familie. Meine Familie hatte mich als ich ein paar Monate als war vor eine Kirche gelegt und dann wuchs ich in einem Weisenhaus auf. Doch mit 12 Jahren hatte ich es dort nicht mehr ausgehalten ich war aus Leipzig abgehauen und direkt hierhin, Magdeburg City. Ich lebe im totalen Luxus, ich habe eine stylishe Brücke mit riesiger Badewanne(see) udn geilem ausblick(Industrie) Voll das Himmelbett(Fließdecke mit löchern und ausblick an die Brückenrückseite, also eher brückenbett), ja sowas nenne ich Luxus.Ich hatte mir diesen Platz erkämpft, lernte erst vor kurzem das man auf der Straße keine gefühle zeigen darf und hart sein muss wenn man überleben will, doch dieses dauernde Versteckspiel zerfrisst mich innerlich, es macht mich kaputt. Lange halte ich dass wahrscheinlich nicht aus.

Gratis bloggen bei
myblog.de

http://my.myblog.de/langer-weg-zum-glueck/img/48_1_b.jpg http://my.myblog.de/langer-weg-zum-glueck/img/48_1_b.jpg http://my.myblog.de/langer-weg-zum-glueck/img/48_1_b.jpg http://my.myblog.de/langer-weg-zum-glueck/img/48_1_b.jpg